Aktuell

Fahrt nach Treblinka

Unsere Studienfahrt führte uns am 21.10.2019 zunächst in die kleine Stadt Brok, in welcher wir bis zum 26.10.2019 auch gewohnt und geschlafen haben. Ziel dieses Ausflugs war es, anhand unterschiedlicher Etappen die schrecklichen Aspekte der Judenverfolgung zu reflektieren.

Weiterlesen: Fahrt nach Treblinka

Veranstaltung zum Mauerfall vor 30 Jahren

Am 7.11.2019 begrüßten zehn Klassen an zwei Veranstaltungen Herrn Ingo Espenschied bei uns in der Aula zu Gast für seine Live-Dokumentation. Thematisch griff er das Jubiläumsjahr des Mauerfalls vor 30 Jahren auf. In seiner Kombination aus Vortrag und medialem Input fesselte er und vermittelte Geschichte Deutschlands sehr kurzweilig und weckend das Interesse der Anwesenden.

Weiterlesen: Veranstaltung zum Mauerfall vor 30 Jahren

Tag der offenen Tür am 9. November 2019

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Angehörige sind herzlich eingeladen zu unserem wichtigen Informationstag! Neben zahlreichen Veranstaltungen (Theatervorführung der zukünftigen KinderpflegerInnen, Chor und vieles andere mehr) gibt es Rundgänge durch unsere Schule. Außerdem stehen viele Lehrkräfte und Schüler bereit, um zu allgemeinen und speziellen Fragen der jeweiligen Ausbildungen Antworten zu geben und bei Fragen Argumente für die Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Ausbildung vorzutragen.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür am 9. November 2019

Blutspendetag am 7.11.19 in unserer Schule

 Es gilt wieder Leben zu retten! Chronischer Mangel an Blutreserven können auch DICH nicht kaltlassen. Vielleicht bist auch DU einer der Nächsten, die eine Blutspende für eine OP nach einem Unfall usw. benötigen!

Neuere Forschungen haben gezeigt, dass regelmäßiges Blutspenden mit einer höheren Lebenserwartung einhergeht. Das haben wohl auch die Menschen früher schon gewusst. Mit einem "Aderlass" wurden Patienten behandelt, die einen zu hohen Blutdruck hatten. 

Weiterlesen: Blutspendetag am 7.11.19 in unserer Schule

Courage statt Rassismus!

Am 02. Oktober 2019 wurde unserer Berufsbildenden Schule als erste BbS in Magdeburg der Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" verliehen. Und wie wichtig es ist, in heutigen Zeiten Courage zu zeigen, hat der feige Anschlag eine Woche später in Halle gezeigt. Ins Leben gerufen hatte das Courage-Projekt Lehrerin Nadja Schmidt, für die es eine Herzensangelegenheit war. Die "Magdeburger Volksstimme" berichtete ebenfalls in einem größeren Artikel über diesen tollen Tag.

Weiterlesen: Courage statt Rassismus!