Zeitzeugin zu Gast im Haus
Montag, 9. Dezember 2019, 11:00 - 13:00
Aufrufe : 392

Am kommenden Montag besucht uns Frau Anastasia Gulej, Überlebende aus Auschwitz. Sie engagiert sich aktiv für die Arbeit der ukrainischen Organisation der Kämpfer des antifaschistischen Widerstandes und wird als Zeitzeugin über selbst Erlebtes sowie Erfahrungen andere Holocaustüberlebenden berichten.

Zu Gast ist auch Herr Peter Wetzel von der Geschichtswerkstatt Merseburg. Dieser bringt 10-15 Exemplare des Buches "Kinder des Krieges" mit, welche zu einem Spendenbeitrag von 10 EUR erworben werden können.
Frau Gulej hat das Vorwort für das Buch verfasst und ist bereit die Exemplare zu signieren.

Wir freuen uns sehr auf diese besondere Möglichkeit der Veranstaltung.

Ort Aula